Morbus Parkinson

Aktuelles im Management des Parkinson Syndroms

Zitternde Hände, steife Muskeln, unsicherer Gang – die typischen Anzeichen ­einer Parkinson-Erkrankung. Bisher nur symptomatisch behandelbar, wird intensiv an einem individuellen Therapieansatz geforscht. Denn eines ist klar: Je individueller auf die Pathophysiologie der Erkrankung eingegangen werden kann, desto erfolgsversprechender das Ergebnis. Aber auch schon heute besteht ein breites Feld an Behandlungsmöglichkeiten, das zumindest auf die Symptome abgestimmt werden kann.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.