Allergische Rhinitis: Sublinguale spezifische Immuntherapie

Allergenextrakte unter der Zunge zergehen lassen

Eine allergenspezifische Immuntherapie ist aktuell die einzige kausale Therapie zur Behandlung von Soforttypallergien wie allergischer Rhinitis. Im Unterschied zu symptomatischen Therapien besteht das Ziel darin, eine anhaltende immunologische Toleranz gegen die Allergieauslöser zu erreichen. Die sublinguale spezifische Immuntherapie (SLIT) ist eine weniger aufwändige patientenfreundliche Alternative zur subkutanen Applikationsform (SCIT).

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.