Schizophrenie

Bedeutung der Funktionalität bei psychiatrischen Patienten

Die Schizophrenie ist eine häufige psychische Erkrankung mit Veränderung der Wahrnehmung des Denkens und des Eigenerlebens. Sie nimmt grossen Einfluss auf den Alltag der Betroffenen und kann die Lebensqualität und Funktionalität stark einschränken. Die psychopharmakologische Behandlung der Negativsymptomatik trägt einen entscheidenden Teil zum Therapieerfolg bei und ist essenziell für die Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.