Typ-2-Diabetes

Behandlungserfolg dank individueller Therapieziele

Im Gegensatz zu früher werden heutzutage über die glykämische Kontrolle hinaus weitere Behandlungsziele angestrebt. Die aktuellen Leitlinien und Konsensusempfehlungen internationaler diabetologischer Fachgesellschaften berücksichtigen die Ergebnisse grosser Outcome-Studien, in welchen ein kardiovaskulärer Zusatznutzen der GLP-1-Rezeptoragonisten und der SGLT-2-Inhibitoren nachgewiesen wurde. Im ADA/EASD-Konsensusreport wurden Kriterien für die Medikamentenauswahl spezifiziert.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.