Leberwerte

Bei Transaminasenerhöhung auf Virushepatitiden testen

Veränderte Leberwerte sind nicht selten Zufallsbefunde im Rahmen einer Routinediagnostik. Fettleber, Alkoholabusus und Virushepatitiden sind die häufigsten Ursachen erhöhter Transaminasen. Oft liegen mehrere Lebererkrankungen gleichzeitig vor. Bei einem positiven Hepatitis B- oder C-Testbefund, kann die Therapie unter gewissen Voraussetzungen vom Hausarzt durchgeführt werden.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.