Schmerzpsychotherapie bei Rückenschmerzen

Der Angst vor dem Schmerz entgegenwirken

Schmerzpsychotherapie umfasst sowohl ein symptomorientiertes als auch problemorientiertes Vorgehen. Psychosoziale und arbeitsplatzbezogene Faktoren tragen zur Chronifizierung bei und müssen in der Therapie unbedingt berücksichtigt werden. Edukation ist eine wichtige Komponente zur Förderung von Coping und Compliance.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.