Digitalisierung

Der Trend geht zur Telemedizin – nicht nur aufgrund von COVID-19

Die Digitalisierung in der ambulanten Gesundheitsversorgung gewinnt stetig an Bedeutung. Seit der COVID-19-Pandemie ist die Nachfrage nach telemedizinischen Angeboten zusätzlich stark gestiegen. Dennoch bestehen noch Limitationen, die nicht über Nacht beseitigt werden können.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.