Rosazea

Effektive Behandlung durch Kombination verschiedener Wirkstoffe

Die charakteristischen Rosazea-Symptome überlappen sich häufig, sodass die medikamentöse Therapie auf die individuelle Symptomatik zugeschnitten sein sollte. Dies ist eine der Key Messages der aktuellen ROSCO-Empfehlungen. Kombinationstherapien kommen in der klinischen Praxis häufig zur Anwendung und haben sich auch in verschiedenen Studien im Vergleich zur Monotherapie oft als überlegen erwiesen, wie eine aktuelle Sekundäranalyse zeigt.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.