Koronare Herzkrankheit

Effektive Lipidsenkung nicht nur bei Patienten mit Statinintoleranz

Patienten mit koronarer Herzkrankheit profitieren von gut eingestellten Cholesterinspiegeln. Doch bei erhöhten Werten reichen Lebensstilmodifika­tionen nicht immer aus, um den Zielwert zu erreichen. In der Regel wird dann für eine LDL-Senkung auf Statine zurückgegriffen. Doch was, wenn die Betroffenen eine Statinintoleranz aufweisen? Bei ihnen können mit PCSK9-Inhibito­ren effektive Ergebnisse erzielt werden – und nicht nur bei ihnen…

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.