Migräneprophylaxe

Erenumab zeigt gute Ergebnisse im Vergleich zu Topiramat

Die Migräne-Prophylaxe mit CGRP-Antikörpern zeichnet sich vor allem durch einen schnellen Wirkeintritt und eine gute Verträglichkeit aus. In einer Phase-IV-Vergleichsstudie wurde Erenumab gegen das Antikonvulsivum Topiramat bei Patienten mit episodischer und chronischer Migräne untersucht. Die Ergebnisse bestätigen den Wert des Antikörpers gegen den CGRP-Rezeptor als sichere und wirksame Behandlung.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.