Sponsored Content – Therapieziele bei Multipler Sklerose

Frühe Behandlung mit hochwirksamen Therapien unterstützt Behandlungsziele

Die Palette an Medikamenten zur Behandlung einer Multiplen Sklerose (MS) umfasst mittlerweile eine grosse Zahl an unterschiedlichen Optionen. Dadurch besteht die Möglichkeit, gleich von Anfang an eine hochwirksame Therapie einzusetzen oder erst einmal eine der moderat wirksamen Optionen zu wählen und bei Bedarf zu eskalieren. Prof. Dr. med. Roland Martin von der Klinik für Neurologie am Universitätsspital Zürich beschreibt seine persönlichen Überlegungen bei der Entscheidung für eine der beiden Strategien.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.