Vom Symptom zur Diagnose

Gelenkdiagnostik: Degenerative Kniegelenk­veränderungen – Meniskusruptur

Bei einer Meniskusläsion handelt es sich um eine degenerativ oder traumatisch bedingte Verletzung des Innen- oder Aussenmeniskus. Ein typisches Symptom sind plötzlich auftretende Schmerzen, die sich beim Gehen verstärken. Bei Verdacht auf eine Meniskusruptur werden neben Überprüfung der Meniskuszeichen auch bildgebende Verfahren eingesetzt. Röntgendiagnostisch kann eine knöcherne Verletzung ausgeschlossen werden. Eine ausgezeichnete Darstellung der Gelenkstrukturen ermöglichen MRI-Untersuchungen. Eine Arthroskopie wird hingegen heutzutage vorwiegend zu therapeutischen Zwecken durchgeführt.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.