Vom Symptom zur Diagnose

Gelenkdiagnostik: dorsaler Fersenschmerz – dorsaler Fersensporn und Haglundferse

Bei der Haglundferse (Haglund Exostose) handelt es sich um ein Überbein am oberen Rand des Fersenknochens. Der dorsale Fersensporn ist eine Verknöcherung des Ansatzes der Achillessehne am ­Fersenbein. Durch den Druck des knöchernen Fortsatzes im Schuh treten oft Entzündungen oder Schwellungen der Weichteile wie zum Beispiel der Schleimbeutel auf. Während Fersensporn und Haglundferse röntgendiagnostisch differenziert werden können, sind Entzündungen der Achillessehne insbesondere sonografisch detektierbar.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.