Interdisziplinäres Therapiemanagement

Gynäkologe und Onkologin im Gespräch zum Ovarialkarzinom

Obwohl sich die Prognose für Ovarialkarzinom-Patientinnen in den letzten Jahren verbessert hat, ist es noch immer der tödlichste gynäkologische Tumor [1, 2]. Der Gynäkologe Prof. Dr. med. Andreas Günthert und die Onkologin Dr. med. Désirée Gassmann geben im Video-Interview eine Einschätzung zur aktuellen Situation von Patientinnen mit Ovarialkarzinom und beleuchte dabei auch die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.