Multiple Sklerose

Herausforderungen im Praxisalltag meistern

Die Therapielandschaft der Multiplen Sklerose ist inzwischen weit gefasst. ­Dennoch ist das Ziel einer neuroprotektiven und remyelinisierenden Therapie noch nicht erreicht. Anspruch des 37. Kongresses des European Commitee for Treatment and Research in Multiple Sclerosis (ECTRIMS) war daher die ­Förderung und Verbesserung der Forschung und des Lernens unter Fachleuten. ­Basis bildetet dieses Jahr die Translation von basaler Immunologie zur angewandten Therapie.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.