Rhinosinusitis, Epistaxis und Tonsillitis

HNO-Erkrankungen in der Hausarztpraxis

In der Hausarztpraxis sind Patienten mit Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen auch ausserhalb der Erkältungssaison häufig. Vor allem eine laufende Nase und Halsschmerzen gehören zum täglichen Praxisalltag. Dr. Mesut Pasha, Leitender Arzt, HNO-Klinik, Kantonsspital Baselland, Standortleiter Bruderholz, gibt Tipps zur hausärztlichen Behandlung und wann eine HNO-ärztliche Abklärung erfolgen sollte.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.