Systemischer Lupus erythematodes

Innovative Therapieansätze im Aufwind – zukunftsweisende neue Behandlungsstrategien

Systemischer Lupus erythematodes (SLE) birgt ein hohes Risiko für lebens­bedrohliche Organschäden, aber es gibt neue Hoffnung für Betroffene. In den ­vergangenen Jahren wurde die Entwicklung von innovativen Behandlungs­möglichkeiten vorangetrieben. Neuartige Immuntherapien für schwere Verläufe haben sich in Fallstudien als vielversprechend erwiesen. Daneben war die Indika­tionserweiterung von Belimumab für Lupus-Nephritis ein bedeutsamer Meilenstein, denn Nierenbeteiligung zählt zu den schwersten Organmanifestationen von SLE.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.