Versorgungsforschung

Internationale prospektive Registerstudie zu Psoriasis pustulosa

Bezüglich Pathophysiologie, Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten von Pso­riasis pustulosa gibt es nach wie vor viele ungeklärte Fragen. Da es sich um ein seltenes Krankheitsbild handelt, mangelt es bisher an grossen Kohortendaten. Deshalb wurde basierend auf dem «European Rare and Severe Psoriasis Expert Network» die IRASPEN-Registerstudie lanciert, um neue Erkenntnisse über verschiedene Aspekte der Erkrankung und deren Behandlung zu gewinnen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.