Typ-2-Diabetes: Update SGED Empfehlungen 2020

Kardiovaskuläre Risikostratifizierung und personalisierte Therapie

Bei der Verordnung einer antidiabetischen Therapie sind heutzutage neben der Blutzuckereinstellung weitere Kriterien relevant. Der kardiale Benefit von SGLT2-Hemmern und GLP1-Analoga ist in internationale Leitlinien und auch in die 2020 revidierte Fassung der Empfehlungen der Schweizerischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie eingeflossen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.