Multiple Sklerose

Länder-spezifische Aspekte der Indikation und Sicherheit aktueller Therapien

Die Zulassung einiger Immuntherapien bei MS unterscheidet sich in der Schweiz teilweise erheblich von jenen der Nachbarländer. Eine Neurologen-Gruppe hat deshalb unter Beteiligung der Schweizerischen MS Gesellschaft sowie der SNG Empfehlungen im Sinne eines Therapiekonsensus erstellt.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.