Lokaltherapie chronischer Wunden

M.O.I.S.T – innovatives Konzept der modernen Wundversorgung

Durch eine adäquate symptomatische Lokalbehandlung kann die Wundheilung optimal gefördert werden. Ausserdem lässt sich eine Reduktion von Komplikationsrisiken und eine Verbesserung der Lebensqualität erzielen. Das auf dem T.I.M.E-Konzept aufbauende Behandlungschema M.O.I.S.T gilt heutzutage als Standard der modernen Lokaltherapie. Speziell berücksichtigt werden dabei die Wiederherstellung der Sauerstoffbalance sowie der Einsatz spezifischer Wundtherapeutika bei schlecht heilenden Wunden.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.