Neue Berufsbilder in der Hausarztpraxis

Moderne Aufgabenteilung zwischen MPK, APN und Hausarzt/-ärztin

Die hausärztliche Grundversorgung steht einigen Herausforderungen gegenüber. Die Anzahl der hochaltrigen, multimorbiden Patienten mit komplexen psychosozialen und pflegerischen Bedürfnissen nimmt zu. Viele Hausärzte werden in den nächsten Jahren pensioniert und junge Hausärzte wünschen sich vermehrt flexible Arbeitsmodelle in grösseren Gruppenpraxen. Zudem möchten Patienten oft so lange wie möglich zu Hause bleiben und ambulant versorgt werden. Hinzu kommen Faktoren wie technische Fortschritte und der steigende Kostendruck im Gesundheitswesen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.