Mittelschwere bis schwere Atopische Dermatitis

Moderne Systemtherapien «revisited» – Vor- und Nachteile im klinischen Alltag

Im Interview mit der Dermatologie Praxis spricht PD Dr. Dr. med. Ahmad Jalili, Facharzt für Dermatologie und Venerologie an der Dermatology & Skin Care Clinic sowie Präsident von DermaNet Schweiz, über das Thema moderner systemischer Therapieansätze bei Atopischer Dermatitis. Dabei gibt er einen praxisbezogenen Einblick über die aktuellen Standards und Erfahrungswerte in Diagnostik und Behandlung. Neben dem subkutan applizierten Biologikum Dupilumab wurde kürzlich auch der orale JAK-Inhibitor Baricitinib zugelassen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.