EULAR – Osteoporose

Neue Ansätze in der Pipeline

Aktuell gibt es zwei zugelassene Biologika für die Behandlung von CRS und Polyposis nasi: Dupilumab und Omalizumab. Mehrere weitere Therapieoptionen befinden sich zurzeit jedoch in der Entwicklung, von denen einige schon bald die Zulassung bekommen dürften. Was sich genau in der Pipeline befindet und wo diese Wirkstoffe ansetzen, wurde auf dem Deutschen Allergiekongress vorgestellt.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.