Rezidivierte/refraktäre chronische lymphatische Leukämie

Neue Daten vom ASH 2020

Die meisten Patienten mit CLL, der häufigsten Leukämieform in westlichen Ländern, erleiden trotz therapeutischer Fortschritte ein Rezidiv [1, 2]. Am ASH 2020 wurden nun Daten einer Studie präsentiert, die das Gesamtüberleben bei diesen Patienten unter einer zielgerichteten, Chemotherapie-freien und zeitlich begrenzten Kombinationstherapie über einen Zeitraum von fünf Jahren untersuchten [3].

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.