Hypopigmentierungen

Neue Leitlinie zur Vitiligo

Vitiligo ist laut Expertenmeinung eine chronische Hauterkrankung und nicht nur ein kosmetisches Problem. Die unter Federführung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft herausgegebene S1-Leilinie fasst aktuelle evidenz­basierte Erkenntnisse zu Pathogenese, Diagnostik und Therapieoptionen bei segmentaler und nicht segmentaler Vitiligo zusammen. Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen neben topischen Kortikosteroiden und Calcineurin-Inhibitoren auch Lichttherapie und Laserverfahren.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.