Hormonrezeptor-positives Mammakarzinom

Neue Option zur Begleittherapie

Der GnRH-Agonist Triptorelin wird bereits seit längerem erfolgreich in verschiedenen Bereichen eingesetzt, unter anderem zur Behandlung des hormonabhängigen Prostatakarzinoms. Neu ist das Medikament auch für die adjuvante Therapie des Hormonrezeptor-positiven Brustkrebses im Frühstadium zugelassen und wird seit dem 1. Dezember 2020 von den Krankenkassen vergütet.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.