Generalisierte Psoriasis pustulosa

Neue Studiendaten zur anti-IL-36-Therapie

Die Behandlungsmöglichkeiten von generalisierter pustulöser Psoriasis sind bislang stark begrenzt. Deshalb gibt es einen hohen Bedarf an neuen Therapieoptionen. Spesolimab gilt als vielversprechender Hoffnungsträger. In einer Phase-II-Studie brillierte der IL-36-Rezeptor-Inhibitor durch eine rasch einsetzende und anhaltende Wirksamkeit.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.