GINA-Leitlinie 2020

Neue Waffe auf Stufe 5

Die Global Initiative for Asthma (GINA) hat auch 2020 ihre Empfehlungen zur Behandlung von Asthma aktualisiert. Die wichtigste Ansage darin aus gegebenem Anlass: Während der COVID-19-Pandemie sollten Patienten ihre verordneten Therapien unbedingt weiterführen. Und auch in der Behandlung von schwerem Asthma hat sich etwas getan.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.