Atopische Dermatitis

Nicht-medikamentöse Therapieansätze ­ausserhalb der Alternativmedizin

Der Einsatz der Basistherapie, der UV-Therapie, die Durchführung einer Hautdesinfektion und weitere Massnahmen vermögen eine bestehende Neurodermitis zu lindern. Ohne therapeutischen Benefit in der Neurodermitistherapie bleiben Glukosekarenz, Fischölgaben sowie weitere Massnahmen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.