Mukoviszidose

Notfälle bei CF

Die Mukoviszidose ist eine autosomal-rezessive genetische Erkrankung, bei der ein Defekt im CFTR-Gen krankheitsauslösend ist. Durch den defekten Chloridkanal kommt es zu einer Manifestation der Erkrankung an unterschiedlichen Organen. Die lebensbegrenzende Hauptmanifestation bleibt aber die Lunge. Dementsprechend treten hier auch die meisten Notfälle oder Komplikationen auf.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.