Migräne

Prophylaxe oder Akuttherapie: schwere Migräne im Fokus

Migräne gehört neben dem Spannungskopfschmerz zu den häufigsten der über 240 Kopfschmerzarten und schränkt die Lebensqualität und den Alltag der Betroffenen erheblich ein. Allerdings wird die komplexe Erkrankung noch häufig unterschätzt und ist entsprechend untertherapiert. Ein effektives Therapiemanagement sowie eine optimierte Prophylaxe, die vor allem bei schweren Migräneformen zum Einsatz kommen, sind indiziert.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.