Burnout

Rechtzeitig die Notbremse ziehen, bevor Seele und Körper streiken

Der Beruf des Arztes bringt eine hohe Verantwortung für den Patienten mit sich. Dazu bedarf es einer stabilen Konstitution – sowohl physisch als auch psychisch. Doch die Arbeitsbelastung ist hoch, die Zeit für die Betroffenen gering. Was anfangs noch klappt, wird mit der Zeit immer schwieriger. Rechtzeitig den Weg aus einer negativen Spirale zu schaffen, bevor alle Reserven aufgebraucht sind, ist daher essenziell.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.