Atopische Dermatitis

Reduktion der Exazerbationsrate durch Stärkung der Barrierefunktion

Die evidenzbasierte Wirksamkeit zwei neuer Präparate zur Intervall- und Akutbehandlung von atopischer Dermatitis basiert auf einer gezielten Beeinflussung der Hautbarriere. Eine spezielle Kombination verschiedener Ingredienzien mit polyvalenter Wirkung führt zu deutlicher Symptom- und Rezidivreduktion.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.