Psoriasis im Kindes- und Jugendalter

Secukinumab bei juveniler Plaque-Psoriasis – anhaltende Wirksamkeit nachgewiesen

Die Behandlungsmöglichkeiten für Psoriasispatienten im Kindes- und Jugendalter sind im Vergleich zum Therapiespektrum für Erwachsene viel begrenzter. Aber auch pädiatrische Patienten können von zielgerichteter Behandlung profitieren. Dies zeigen unter anderem entsprechende klinische Studiendaten zu Secukinumab. Auch die Langzeitdaten der Erweiterungsphase der Zulassungsstudien fielen überzeugend aus.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.