SUSTAIN-10: Post-hoc-Analyse

Semaglutid und Liraglutid bei Typ-2-Diabetes: mit und ohne SGLT-2-i wirksam und sicher

Basierend auf empirischer Evidenz empfehlen Fachgesellschaften bei Typ-2-Diabetikern eine frühe Kombination von Metformin mit einem SGLT-2-Hemmer oder einem GLP-1-Rezeptoragonisten. Zunehmend kommt auch eine kombinierte Anwendung der beiden letztgenannten Wirkstoffklassen zur Anwendung. In einer kürzlich ­vorgestellten post hoc-Analyse der SUSTAIN-10-Studie konnte ein neuer Wirksamkeits- und Sicherheitsnachweis erbracht werden für diese Behandlungsstrategie.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.