Systemische Behandlung von Atopischer Dermatitis

Strategien zur Therapieumstellung von klassischen Immunsuppressiva auf Dupilumab

Die Erweiterung des Spektrums systemischer Behandlungsmöglichkeiten um das hochwirksame Biologikum Dupilumab bringt Fragen zum Vorgehen bei einem Therapiewechsel mit sich. Ein Expertenteam hat Handlungsempfehlungen für die klinische Praxis erarbeitet, in welchen sie aufzeigen, worauf beim Übergang von klassischen Immunsuppressiva auf eine Behandlung mit Dupilumab zu achten ist.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.