Medikamente gegen Covid-19

Therapie-Arsenal erweitert sich laufend

Die monoklonalen Antikörper Casirivimab/Imdevimab sowie Sotrovimab erhielten im vergangenen Dezember eine Swissmedic-Zulassung. Demnächst soll in der Schweiz ein weiteres vielversprechendes Arzneimittel für die Behandlung von Covid-19-Patienten auf den Markt kommen. Molnupiravir ist ein oral verabreichtes Virostatikum, das in einer frühen Phase der Covid-19-Symptomatik eingesetzt werden sollte, wie aktuelle Studiendaten zeigen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.