Kongress European Academy of Allergy and Clinical Immunology, München

Therapie der chronischen Urtikaria

Neben Beseitigung von Ursachen, Meidung von Triggern und Toleranzinduktion ist pharmakologische Behandlung die vierte Säule im Disease Management dieser belastenden Hauterkrankung. Es stehen mehrere Antihistaminika der 2. Generation zur Verfügung, sowie einige weitere Therapieoptionen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.