Ovarialtumore

Therapie-Update

Sowohl bei den Keimzell- als auch epithelialen Ovarialtumoren stehen in derersten Therapielinie Operation und Chemotherapie im Vordergrund. Allerdings hat sich insbesondere beim Ovarialkarzinom über die letzten Jahre einiges getan. So gibt es eine wachsende Datengrundlage zur Erhaltungstherapie mittels Bevacizumab und/oder PARP-Inhibitoren.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.