Nierenerkrankungen

Was tun bei chronischem Kreatinin-Anstieg?

Der Anteil von Patienten mit CKD steigt mit zunehmendem Alter stark an. Häufigste Ursachen sind Diabetes mellitus und arterielle Hypertonie. Frühzeitig auftretende Folgekomplikationen können die Prognose deutlich beeinträchtigen. Die Bestimmung von eGFR und Albumin kann eine CKD rechtzeitig detektieren und prognostisch beurteilen.

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.